Wie alkalisiert Zitronensäure den Urin?
Wie alkalisiert Zitronensäure den Urin?

Video: Wie alkalisiert Zitronensäure den Urin?

Video: Richtig oder falsch? - Urin 2022, September
Anonim

In seiner natürlichen Form, zum Beispiel aus Zitrusfrüchten, Zitronensäure tut nicht alkalisieren Urin als Citrat (aus Medikamenten) tut. Es verhindert vielmehr, dass kleine Steine ​​zu „Problemsteinen“werden, indem es diese beschichtet und andere Materialien daran hindert, sich an den Steinen zu befestigen und aufzubauen.

In ähnlicher Weise kann man fragen, wie sich Zitronensäure auf den pH-Wert auswirkt.

EIN pH von 7 gilt als neutral. Zum Beispiel a pH von 5 ist 10-mal sauer als a pH 6- und 100-mal saurer als a pH von 7. Weil sie eine hohe Menge an enthalten Zitronensäure, Zitronen haben eine Säure pH. Zitronensaft hat a pH zwischen 2 und 3 fallend, was es 10.000 bis 100.000 mal saurer macht als Wasser.

Außerdem, wie alkalisiert Zitrone den Körper? Zitrone Saft (obwohl sauer) ist anionisch und hat daher eine alkalisierende Wirkung auf die Karosserie. Dies ist wichtig, denn je alkalischer Ihr Karosserie ist, desto gesünder ist es. Krankheitszustände treten nur auf, wenn die Karosserie Der pH-Wert ist sauer. Alkalisch zu sein hilft auch bei den Entgiftungsprozessen.

Ist Zitronensäure auf diese Weise sauer oder alkalisch?

Säure & Mundgesundheit Zitronen enthalten Zitronensäure, das ätzend und schädlich für den Zahnschmelz ist. Erst wenn Zitronensaft vollständig verdaut und verstoffwechselt ist, wird daraus alkalisch.

Wie kann ich Urin schnell alkalisieren?

Um dies zu tun, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, mehr Protein und Lebensmittel wie Preiselbeeren (insbesondere Preiselbeersaft mit Vitamin C-Zusatz), Pflaumen oder Pflaumen zu essen. Sie sollten Lebensmittel vermeiden, die die Urin mehr alkalisch, wie die meisten Früchte (insbesondere Zitrusfrüchte und Säfte), Milch und andere Milchprodukte.

Beliebt nach Thema