Welcher Mangel führt am ehesten zu kognitiven Beeinträchtigungen?
Welcher Mangel führt am ehesten zu kognitiven Beeinträchtigungen?
Video: Welcher Mangel führt am ehesten zu kognitiven Beeinträchtigungen?
Video: AGEON Test - Untersuchung der kognitiven Leistungsfähigkeit 2023, Februar
Anonim

Jod Mangel ist wahrscheinlich Single sein die meisten allgemein vermeidbar Ursache von geistiger Behinderung und Hirnschäden.

Die Frage ist auch, was sind die Ursachen für kognitive Beeinträchtigungen?

Häufige Ursachen für kognitive Beeinträchtigungen bei älteren Erwachsenen sind:

  • Nebenwirkungen von Medikamenten.
  • "Stoffwechselungleichgewichte." Dieser Begriff bezieht sich auf Anomalien in der Blutchemie.
  • Probleme mit Hormonen, wie Schilddrüsenhormonen.
  • Mangel an Vitaminen und anderen wichtigen Nährstoffen.
  • Delirium.
  • Psychiatrische Krankheit.

Gilt auch eine leichte kognitive Beeinträchtigung als Behinderung? Nicht alle Fälle von kognitive Beeinträchtigung schwerwiegend genug sind, um Anspruch auf Sozialversicherung zu haben Behinderung Vorteile, aber Nancy Cavey hat erfolgreich viele SSA-Bewerber mit kognitive Beeinträchtigung.

Was ist dementsprechend das am weitesten verbreitete kognitive Bewertungsinstrument?

Das MMSE [Folstein et al. 1975] ist mit Abstand die bekannteste und am weitesten verbreitet Maß Erkenntnis in der klinischen Praxis weltweit.

Was gilt als schwere kognitive Beeinträchtigung?

Im Rahmen des Federal Long Term Care Insurance Program der Vereinigten Staaten, a schwere kognitive Beeinträchtigung ist definiert als "eine Verschlechterung oder ein Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit, die (a) eine Person in Gefahr bringt, sich selbst oder anderen zu schaden und die Person daher einer erheblichen Überwachung durch eine andere Person bedarf; und.

Beliebt nach Thema