Sind Kohlenhydrate schlecht zum Abnehmen?
Sind Kohlenhydrate schlecht zum Abnehmen?
Video: Sind Kohlenhydrate schlecht zum Abnehmen?
Video: Abnehmen trotz Kohlenhydraten, so funktioniert es! (wissenschaftlich erklärt) 2023, Februar
Anonim

Niedrig Kohlenhydratdiäten kann 2-3 mal so viel verursachen Gewichtsverlust so niedrig fette Diäten. Der Mechanismus hinter diesem Effekt ist jedoch unter Wissenschaftlern noch umstritten. Raffiniert oder einfach Kohlenhydrate sind arm an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie sind auch verlinkt mit Last Gewinn und viele schwere Krankheiten.

In Anbetracht dessen, welche Kohlenhydrate sind gut zum Abnehmen?

Die 10 besten Kohlenhydrate zum Abnehmen

  • Gerade noch. Als Getreidekorn kann Gerste die Fähigkeit haben, den Spiegel eines an das Sättigungsgefühl gebundenen Hormons zu erhöhen.
  • Ahorn Wasser.
  • Popcorn.
  • Andenhirse.
  • Geröstete Kichererbsen.
  • Roggen-Vollkorn-Knäckebrot.
  • Süßkartoffeln.
  • Vollkorn-Frühstücksflocken.

Beeinflussen Kohlenhydrate außerdem die Gewichtsabnahme? Kurzfristige Auswirkungen von Niedrig-Kohlenhydrate Diäten Kurzfristig können kohlenhydratarme Diäten dazu führen, dass Sie verlieren Last weil sie Kilojoule oder Energie einschränken. Der Körper beginnt, die körpereigenen Glukose- und Glykogenspeicher (aus Leber und Muskeln) zu verwenden, um die Kohlenhydrate es kommt nicht vom Essen.

Warum sind Kohlenhydrate schlecht für die Gewichtsabnahme?

Überschüssige Glukose wird normalerweise in Ihrer Leber, Ihren Muskeln und anderen Zellen zur späteren Verwendung gespeichert oder in umgewandelt Fett. Die Idee hinter dem Niedrig-Kohlenhydrate die Ernährung nimmt ab Kohlenhydrate senkt den Insulinspiegel, was dazu führt, dass der Körper gespeicherte verbrennt Fett für Energie und führt letztendlich zu Gewichtsverlust.

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie aufhören, Kohlenhydrate zu essen?

Wenn Sie ausgeschnitten Kohlenhydrate ganz und gar, dein Körper wird irgendwann in einen Zustand gehen von Ketose, bei der "kleine Fragmente" von Kohlenstoff namens Ketone werden freigesetzt in das Blut, weil der Körper verbrennt stattdessen Fett von Kohlenhydraten." Keto-Diäten mögen zunächst verlockend klingen, aber Fett ist eine langsamere Quelle von Kraftstoff als Glukose, die

Beliebt nach Thema