Inhaltsverzeichnis:

Was sind die Vorteile von Chico-Früchten?
Was sind die Vorteile von Chico-Früchten?
Anonim

Hier sind 10 gute Gründe:

  • Reich an Vitamin A und C. Wussten Sie das?
  • Energieanbieter. Der natürliche Fruktose- und Saccharosegehalt in Sapota kann Ihrem Körper viel Energie geben.
  • Antiphlogistikum.
  • Hilft bei der Verdauung.
  • Quelle von Antioxidantien.
  • Gut für die Knochen.
  • Kontrolliert den Blutdruck.
  • Gut für werdende Mütter.

Wenn man dies berücksichtigt, wofür ist Sapodillenfrucht gut?

3.5. Sapota-Frucht enthält bedeutende fermentierbare Zucker sowie Proteine, phenolische Carotinoide, Ascorbinsäure, Mineralstoffe (Kalium, Kupfer und Eisen) und Vitamine (A, C, Folat und Pantothensäure). Aufgrund dieser Eigenschaften, sapota gilt als gesund Frucht Mikronährstoffmangelernährung zu lindern.

Außerdem, wie isst man Chico-Früchte? Sapodillas sind eine tropische Frucht mit einem einzigartigen malzigen Geschmack. Die Frucht kann frisch gegessen werden – abspülen, trocken tupfen, halbieren, dann Essen Fleisch von der Haut. Nachdem Sie die zentralen Samen entfernt haben, genießen Sie dies Frucht in Smoothies, Frucht und Salatsalaten, in Saucen, Sirupen, Kuchen und im Teig für Pfannkuchen oder Muffins.

Wissen Sie auch, ob Chikoo gut zum Abnehmen ist?

Chikoo (Chiku) Chikoo auch als Sapota bekannt, kann Ihnen helfen, den Bauch loszuwerden Fett und extra Last. Es hält Ihr Verdauungssystem in Schach und verhindert das Reizdarmsyndrom (IBS). Außerdem können die darin enthaltenen Ballaststoffe dazu führen, dass Sie sich länger satt fühlen. Darüber hinaus hilft Chiku, den Stoffwechsel des Körpers anzukurbeln.

Wann sollten wir Sapota essen?

Tatsächlich werden Früchte am besten auf nüchternen Magen, am frühen Morgen, als Snack zwischen zwei Mahlzeiten oder vor oder nach dem Training aufgenommen, um Ihren Körper wieder aufzuladen“, sagt Coutinho Quelle von Vitaminen, Mineralstoffen, natürlichen Zuckern, Enzymen, Ballaststoffen und Antioxidantien.

Beliebt nach Thema